AKTUELLES

Am 29. Juni waren die Überlinger Minigärtner in der Hofstetter Mühle in Steigen zu Besuch.  Die vielseitig aufgestellte Gärtnerei produziert und verkauft Baumschulpflanzen, Dachbegrünung, Kräuter-, Beet- und Balkonpflanzen, und vor allem viele verschiedene Sorten Bambus.

 

Geschäftsführerin Allmut Egenolf nahm die Minigärtner zunächst mit auf eine Erkundungstour über das 5ha große Gelände.

 

 

 

Zum  Bericht von Teamleiterin Michaela Schmidt

 

Der Start der Überlinger Minigärtner wurde durch die finanzielle Unterstützung der Volksbank Überlingen ermöglicht. Herzlichen Dank dafür!

 

© alle Bilder: Michaela Schmidt

 

 

Von der „Alten Mühle“ ging es über den „Wassergarten“, den „Skulpturenpark“ und den „Ahornwald“, vorbei an Kräuterbeeten den Gewächshäusern. Dort erwartete die Minigärtner die Aufgabe des Tages: Sedum-Setzlinge pikieren – also zu dicht stehende Sämlinge auf größere Abstände verpflanzen.

Wie das geht und was die Überlinger Minigärtner noch alles erlebt haben, erfahrt ihr im Bericht von Teamleiterin Michaela Schmidt.

 

 

 

Die Weiterentwicklung des Schulprogramms der Europa Minigärtner sowie die Gründung neuer Schulgruppen im deutschsprachigen Raum wird durch die finanzielle Förderung der Deutschen Postcode Lotterie maßgeblich ermöglicht.

GEFÖRDERT DURCH